27.10.2017, 14:22 Uhr

Handydiebstahl Handys weg: Zwei Jungs wurden in der Schule beklaut

(Foto:123rf.com)(Foto:123rf.com)

Die Polizeiinspektion Kelheim meldet gleich zwei Fälle von Handy-Diebstählen. In beiden Fällen wurden Schüler während des Unterrichts beklaut.

KELHEIM Am Donnertagvormittag, 19. Oktober, wurde einem zwölfjährigem Schüler während des Schwimmunterrichts in Abensberg dessen iPhone 6S von einem Unbekannten entwendet.

Er hatte das Handy, währenddessen er Schwimmen war, in der Umkleidekabine gelassen und dort wurde es von einem Unbekannten gestohlen.

Das Handy hatte einen Wert im dreistelligen mittleren Bereich.

Am Mittwochvormittag, 25. Oktober, befand sich ein zehnjähriger Schüler beim Sportunterricht. Während dieser Zeit wurden aus seinem Rucksack seine Geldbörse und sein Handy der Marke Samsung A3 entwendet. Es entstand ihm ein Diebstahlschaden im dreistelligen unteren Bereich.


0 Kommentare