17.09.2019, 13:02 Uhr

Feuerwehr rückt an Die vergessene Bratpfanne war Schuld

Symbolbild (Foto: Nikita Sobolkov/123rf.com)Symbolbild (Foto: Nikita Sobolkov/123rf.com)

Eine auf der eingeschalteten Herdplatte vergessene Bratpfanne mit Essen rief die Freiwilligen Feuerwehren des Marktes Au i.d.Hallertau und Enzelhausen auf den Plan.

AU/HALLERTAU Aufgrund der starken Rauchentwicklung in der Küche hatte in dem Einfamilienhaus im Nandlstädter Weg ein Brandmelder ausgelöst und die Feuerwehr wurde von den Bewohnern über Notruf alarmiert.

Die Einsatzkräfte stellten fest, dass es zu keinem Brandausbruch gekommen, aber das Gebäude stark verqualmt war. Es musste daher von der Feuerwehr durchlüftet werden. Neben den Einsatzkräften der angeführten Feuerwehren waren auch der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und die Polizeiinspektion Moosburg a.d.Isar mit zwei Streifenbesatzungen vor Ort.

Dank der vorschriftsmäßigen Ausstattung des Hauses mit Brandmeldern, wurde die Brandgefahr rechtzeitig bemerkt und es entstand kein Sachschaden.


0 Kommentare