24.04.2019, 17:22 Uhr

Lagerfeuer war keine gute Idee Betrunkener zündelt unter der Korbiniansbrücke

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Täter war gleichzeitig per Haftbefehl gesucht worden

FREISING Ein 28-jähriger Freisinger befand sich mit Bekannten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 24. April, gegen Mitternacht am Isarufer im Bereich der Korbiniansbrücke (Erdinger Straße).

Dort hatte er schließlich die Idee, ein Lagerfeuer unter der Brücke zu entzünden, was in diesem Bereich selbstverständlich untersagt ist. Das Feuer wurde durch die alarmierte Feuerwehr Freising (mit sechs Mann und einem Fahrzeug vor Ort) glücklicherweise schnell abgelöscht. An der Brücke entstand so augenscheinlich kein Schaden.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 28-Jährigen einen Wert von fast 2,5 Promille. Anhand der Personalien wurde zudem festgestellt, dass gegen ihn ein aktueller Haftbefehl vorlag. Er wurde zur Vollstreckung dessen in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.