03.03.2019, 10:34 Uhr

Hund fraß vergiftete Fleischbällchen Achtung, Hundebesitzer: Giftköder!

Erhöhte Aufmerksamkeit ist für Hundebesitzer geboten: Giftköder wurden ausgelegt. (Foto: jmpaget/123RF)Erhöhte Aufmerksamkeit ist für Hundebesitzer geboten: Giftköder wurden ausgelegt. (Foto: jmpaget/123RF)

Polizei bittet um Hinweise

FREISING Am Samstagvormittag war eine 22-jährige Freisingerin mit ihrem Hund auf einem Spaziergang von der Wieskirche in Richtung Bismarckstraße unterwegs. Als sie zum Parkplatz an der Wieskirche zurückkam, bemerkte sie, wie ihr Hund neben einem Acker Fleischbällchen fraß. Sie fuhr daraufhin sofort mit ihm zu einem Tierarzt, der eine Vergiftung diagnostizierte. Das Tier konnte so noch gerettet werden.

Die wohl vergifteten Fleischbällchen wurden eingesammelt und werden nun genauer untersucht.

Wer zu einer Person Angaben machen kann, die am Parkplatz der Wieskirche Fleischbällchen ausgelegt hat, möge sich bitte bei der PI Freising melden.