05.01.2019, 13:58 Uhr

Sachschaden von 1.000 Euro. Verkehrsunfall verursacht und abgehauen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag fuhr ein 42-Jähriger aus dem Landkreis Freising mit seinem Pkw die Kreisstraße FS 39 von Rudertshausen aus kommend in Richtung Au i. d. Hallertau, als ihm in der Linkskurve vor der Abzweigung nach Haarbach ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem vermutlich blauen Pkw der Marke BMW entgegen kam.

AU/HALLERTAU Der BMW-Fahrer geriet auf die Fahrspur des Freisingers, der um einen frontalen Zusammenstoß zu verhindern, nach rechts ausweichen musste und mit seinem Pkw in einem Erdhaufen neben der Fahrbahn stecken blieb.

Der unbekannte BMW-Fahrer entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort.

Der 42-jährige Freisinger blieb unverletzt, an seinem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Wer sachdienliche Angaben zum Unfallverursacher machen kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Moosburg a. d. Isar in Verbindung zu setzen (Tel.: 08761/3018-0)


0 Kommentare