19.10.2018, 08:51 Uhr

Hängen die Taten zusammen? Zwei Einbrüche in Eching

Symbolbild (Foto: 123rf.com)Symbolbild (Foto: 123rf.com)

Viel zu tun hatte die Polizei zuletzt in Eching, denn unbekannte Täter brachen erst in die Hütte der Wasserwacht und dann in eine Gaststätte ein.

ECHING Die Türe zur Hütte der Wasserwacht am Echinger See wurde in der Zeit vom 17. bis 18. Oktober von einem unbekannten Täter aufgebrochen. Die Hütte wurde durchsucht, da sich aber keine Wertgegenstände in der Hütte befanden, wurde vom Täter „nur“ Werkzeug entwendet. Im Gegensatz zu dem geringen Beuteschaden beträgt der Sachschaden etwa 350 Euro. Wer Hinweise zu dem Einbruch geben kann wird gebeten sich mit der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 in Verbindung zu setzen.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Nacht vom 17. auf 18. Oktober in eine Gaststätte in der Heidestraße in Eching. Über ein Fenster gelangte der unbekannte Täter in die Gaststätte und entwendete einen Bedienungsgeldbeutel sowie einen Möbeltresor, der Beuteschaden beträgt knapp über 400 Euro. Möglicherweise handelt es sich dabei um denselben Täter der auch die Wasserwachtshütte aufgesucht hat. Auch in diesem Fall werden Hinweise an die PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 erbeten.


0 Kommentare