02.04.2018, 08:49 Uhr

Auf dem Fahrradweg und trotzdem: Radler vom Drahtesel gestoßen

Symbolfoto (Foto: 123rf.com)Symbolfoto (Foto: 123rf.com)

Zum Glück nur geringe Verletzungen

NEUFAHRN Ein Fahrradfahrer fuhr am Donnerstag, 29. März, entlang der Ludwig-Erhard-Straße in Neufahrn, als mehrere Männer den Fahrradweg blockierten. Selbst nach mehrmaligem Klingeln machten sie keinen Platz. Als der Fahrradfahrer letztendlich doch an ihnen vorbeifuhr, stieß einer der Männer den Radler durch eine Armbewegung vom Fahrrad. Der Fahrradfahrer stürzte und erlitt dadurch eine Schürfwunde an der Nase. Am Fahrrad entstanden leichte Kratzer. Der Sachschaden wird auf ca. 20 € geschätzt. Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich mit der PI Neufahrn in Verbindung zu setzen. (Tel-Nr. 08165/9510-0).