03.02.2018, 12:57 Uhr

Zwei Lkw wurden leer gepumpt Mehr als 800 Liter Diesel abgezapft

Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Hinweise an die Polizei erbeten

AU/HALLERTAU Am Freitag, 2. Februar, wurde der Polizeiinspektion Moosburg a.d. Isar mitgeteilt, dass von zwei geparkten Lkw in Au i.d. Hallertau, Mainburger Straße, Dieseltreibstoff „abgezapft“ wurde.

Ein 57-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Freising parkte seinen Lkw am Donnerstag, 1. Februar, gegen 16:30 Uhr an der genannten Stelle. Am frühen Freitag Morgen, gegen 4:45 Uhr stellte der 57-jährige fest, dass Diesel aus seinem Lkw entnommen worden war. Da der 57-jährige daraufhin nochmals nachtanken musste, fehlten ca. 474 Liter Treibstoff.

Ein 35-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Freising verständigte ebenfalls die Polizeiinspektion Moosburg a.d. Isar und teilte mit, dass aus seinem Lkw ca. 400 bis 450 Liter entnommen wurden. Auch der 35-jährige parkte seinen Lkw am 1. Februar gegen 17:30 Uhr im Bereich der oben genannten Örtlichkeit. Auch er kam am 2. Februar frühmorgens gegen 5:15 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug und bemerkte an der Tankanzeige das Fehlen des Dieseltreibstoffes. Außerdem nahm er starken Dieselgeruch auf dem besagten Parkplatz wahr. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 1.200 Euro.

Hinweise auf einen möglichen Täter liegen der Polizeiinspektion Moosburg a.d. Isar derzeit noch nicht vor. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Moosburg a.d. Isar deshalb unter Telefon Nr. 08761/3018-0 .