26.01.2018, 13:27 Uhr

Am Flughafen Mit Schlagringen unterwegs

(Foto: ra3rn/123rf.com)(Foto: ra3rn/123rf.com)

Gleich zweimal innerhalb einer Stunde mussten Flughafenpolizisten an der Sicherheitskontrolle eingreifen.

FLUGHAFEN Beamte der Polizeiinspektion Flughafen wurden kurz hintereinander zweimal zum Terminal 1 gerufen. Der Grund waren in Deutschland verbotene Schlagringe, die

Passagiere beim CheckIn mitführten. Zunächst fand ein Sicherheitsmitarbeiter im Koffer eines 30-jährigen Passagiers aus Rumänien einen Schlagring.

Kurze Zeit fiel eine 53-jährige Deutsche auf, die ebenfalls einen Schlagring an ihrem Schlüsselbund befestigt hatte.

Da beide Reisende keinen Wohnsitz in Deutschland haben, mussten sie vor ihrer Abreise eine Kaution wegen einer Straftat nach dem Waffengesetz hinterlegen.


0 Kommentare