23.11.2017, 14:28 Uhr

Schon wieder! Nächster Radl-Crash in Freising

(Foto: Hildebrand)(Foto: Hildebrand)

In der Stadt gab es zum zweiten Mal in dieser Woche eine Radl-Kollision.

FREISING Ein 17-jähriger fuhr mit seinem Fahrrad nachmittags den Gehweg der Landshuterstraße entgegengesetzt der Fahrtrichtung entlang. Zur gleichen Zeit kam eine 76-jährige Fahrradfahrerin aus der Alten Poststraße. Sie wollte in die Landshuterstraße einbiegen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich die Radfahrerin eine Platzwunde am Hinterkopf zuzog. Sie konnte sich an den Unfallhergang nur schwer erinnern jund wurde ins Klinikum Freising gebracht. Der Fahrradfahrer blieb unverletzt. An beiden Rädern entstand ein geschätzter Sachschaden von 75 Euro. Die Polizei bittet immer wieder um gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr.


0 Kommentare