30.05.2020, 16:26 Uhr

62.000 Euro Sachschaden Wer hat den Pkw in Brand gesteckt?

Nicht nur das angezündete Auto, sondern auch noch zwei weitere Pkw und eine Hecke gerieten in Brand. F.: 123rf.com (Symbolbild)Nicht nur das angezündete Auto, sondern auch noch zwei weitere Pkw und eine Hecke gerieten in Brand. F.: 123rf.com (Symbolbild)

Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und sucht nun nach Zeugen.

Erding. In der Nacht auf den heutigen Samstag geriet in Erding ein Fahrzeug in Brand. Das Feuer griff noch auf zwei weitere Pkw über. Die Kriminalpolizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Gegen 3.50 Uhr waren die Rettungskräfte über das Feuer an der Gießereistraße informiert worden. Obwohl die Feuerwehr schnell eingreifen und den Brand unter Kontrolle bringen konnte, war ein Übergreifen der Flammen auf zwei nebenstehende Fahrzeuge sowie eine Hecke nicht mehr zu verhindern. Der so entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 62.000 Euro. Die Kriminalpolizei Erding hat noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen und geht nach bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08122/9680 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. − we –