28.12.2019, 12:08 Uhr

Mehrere Papiertonnen angezündet: Wer weiß was zum Kletthamer Feuerteufel?


Fahndung verlief bislang erfolglos – Polizei bittet um Hinweise

ERDING Ein Feuerteufel gibt der Polizei derzeit in Erding Rätsel auf: Am Freitagmorgen, 27. Dezember, waren von einem bisher Unbekannten zwischen ca. 4.30 Uhr und 5.05 Uhr in der Königsberger, Karlsbader und Troppauer Straße in Klettham Papiertonnen in Brand gesetzt worden. Alle Tonnen brannten trotz Einsatz des Feuerlöschers eines Streifenwagens bzw. des Einsatzes der Feuerwehr bis auf wenige Reste nieder.

Die sofort eingeleitete Fahndung, bei der mehrere Streifen (auch von benachbarten Polizeidienststellen) eingesetzt waren, verlief jedoch bisher leider erfolglos. Aufgrund des räumlichen und zeitlichen Zusammenhangs ist davon auszugehen, dass die drei Brandstiftungen durch ein und dieselbe Person erfolgten. Die Polizei Erding bittet Zeugen, die im Tatzeitraum in Klettham verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 08122/986-0 zu melden.