15.11.2018, 09:42 Uhr

Es geschieht immer wieder: Mit brennender Zigarette eingeschlafen

(Foto: fw)(Foto: fw)

Matratze fing Feuer

HÖRLKOFEN, LKRS. ERDING Heute Nacht gegen 1.40 Uhr schlief ein Mann in der Asylbewerberunterkunft mit einer brennenden Zigarette im Bett ein. Diese Zigarette setzte dann die Matratze, auf der der Mann lag, in Brand. Durch die Brandmeldeanlage wurde Alarm ausgelöst. Das Feuer wurde dann durch die hinzugerufenen Feuerwehren Hörlkofen und Walpertskirchen gelöscht. Der Mann zog sich eine Rauchgasvergiftung zu und wurde ins Krankenhaus gebracht, sonst wurde niemand verletzt. Durch den Brand der Matratze wurde das Zimmer stark verrußt, der Schaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.