29.09.2018, 11:52 Uhr

Eittingerin übersah Suzukifahrer Motorradfahrer schwer verletzt

(Foto: Herkner)(Foto: Herkner)

Sturz und nachfolgende Kollision mit Pkw nach Notbremsung

EITTING Am Freitagmittag gegen 12.25 Uhr fuhr eine 51-jährige Eittingerin mit ihrem Citroen C3 von Erding nach Eitting. Bei Eitting wollte sie nach links abbiegen. Dabei übersah sie jedoch einen entgegenkommenden 53-jährigen Karlsfelder mit dessen Suzuki. Der Motorradfahrer machte eine Notbremsung und kam aufgrund dessen zu Sturz. In der Folge kollidierte er frontal mit der rechten Seite des Citroen. Dabei wurde er schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchener Klinik geflogen werden. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock und musste deshalb zur Untersuchung ins Erdinger Klinikum gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000€.