18.06.2018, 11:42 Uhr

Böse Überraschung Fahrzeug ging in Flammen auf

(Foto: wetzkaz/123rf.com)(Foto: wetzkaz/123rf.com)

Fahrer bemerkte Rauch im Rückspiegel

WÖRTH Am Sonntag Nachmittag, 17. Juni, bemerkte der Fahrer eines VW T 3 Multivans, der auf der Ortsverbindungsstraße von St. Kolomann nach Oberneuching unterwegs war, in seinem Rückspiegel eine starke Rauchentwicklung. Der Mann hielt an und stellte fest, dass aus dem Motorraum im Heck bereits Flammen schlugen, woraufhin er die Feuerwehr verständigte. Der Brand konnte zwar gelöscht werden, das Fahrzeug brannte jedoch vollkommen aus. Der Schaden beträgt ca. 8.000 Euro, verletzt wurde zum Glück niemand.