10.01.2018, 12:06 Uhr

Joint zugegeben Verdacht auf Fahrt unter Drogeneinfluss

Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)

Weiterfahrt von der Polizei unterbunden

ERDING Bei einer Verkehrskontrolle auf der Sigwolfstraße am Dienstag, 9. Januar, gegen 22.45 Uhr entstand bei einem 41-jährigen Pkw-Führer der Verdacht auf vorangegangenen Drogenkonsum. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv, sodass eine Blutentnahme angeordnet wurde. Sollte auch diese positiv beschieden werden, erwartet den Fahrer ein Fahrverbot und ein empfindliches Bußgeld mit Punkten. Den Konsum eines Joints am Wochenende räumte er ein. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.