11.10.2019, 17:33 Uhr

Drei Kinder leicht verletzt Schulbus von der Fahrbahn abgekommen

(Foto: km)(Foto: km)

Er hat wohl einen Moment nicht richtig aufgepasst - und schon war es passiert: Ein Busfahrer kam am frühen Freitagnachmittag mit einem mit 20 Schülern besetzten Bus von der Fahrbahn ab. Zum Glück wurde niemand schwer verletzt.

LOICHING Laut Meldung der Polizei kam ein Busfahrer aus dem Gemeindebereich Loiching gegen 13.40 Uhr mit seinem Schulbus auf der Kreisstraße DGF 8, zwischen Pischelsdorf und Oberwolkersdorf, aufgrund Unachtsamkeit in einer langgezogenen Linkskurve ins rechte Bankett. Im Anschluss kam der Schulbus rechts von der Fahrbahn ab und schräg an der Straßenböschung zum Stehen.

Besetzt war der Schulbus mit ca. 20 Schulkindern. Durch das Abkommen von der Fahrbahn wurden drei Schulkinder leicht verletzt, die von den eingesetzten Rettungskräften unddem Notarzt versorgt wurden.

Am Bus entstand ein Schaden in Höhe ca. 4.000 Euro. Die Absicherung der Unfallstelle und die Verkehrsumleitungsmaßnahmen wurden von den Feuerwehren Loiching, Niederviehbach, Dingolfing, Wendelskirchen und Weigendorf übernommen. Im weiteren Verlauf konnte der Schulbus ohne größere Probleme wieder auf die Fahrbahn gezogen werden.


0 Kommentare