22.07.2019, 06:11 Uhr

Schlimmer Unfall bei Haunersdorf Rollerfahrer wird von Transporter erfasst

(Foto: km)(Foto: km)

Am Sonntag wurde ein 18-Jähriger schwer verletzt.

HAUNERSDORF Am Sonntag, den 27.07.2019 ereignete sich gegen 18:30 Uhr im Kreuzungsbereich der Hauptstraße in Haunersdorf zur Staatsstraße 2083 ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wollte ein 18-jähriger Rollerfahrer den Kreuzungsbereich von Mettenhausen kommend in Richtung Haunersdorf überqueren. Er übersah dabei einen von Eichendorf in Fahrtrichtung Reisbach fahrenden Mercedes Vito. Der Fahrer des Kleintransporters konnte trotz einer eingeleiteten Vollbremsung, sowie einem Ausweichversuch, den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden musste. Sowohl der Fahrer des Kleintransporters, als auch seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Haunersdorf zu unterstützenden Verkehrsmaßnahmen und der Bindung auslaufender Betriebsstoffe eingesetzt.


0 Kommentare