20.07.2019, 10:30 Uhr

Teenager tickt auf Parkfest völlig aus Schwer alkoholisierter Nachwuchs-Schläger verletzt Mädchen (14)

(Foto: uh)(Foto: uh)

Nachwuchs-Rambo (14) rastet auf dem Parkfest in der Gemeinde Eichendorf (Lkr. Dingolfing-Landau) völlig aus!

EICHENDORF Ein Teenager (14) ist am Freitagabend (19. Juli) auf dem Parkfest in der Gemeinde Eichendorf völlig ausgerastet. Wie die Polizei mitteilt, schlug der schwer alkoholisierte Jugendliche aus dem Landkreis Dingolfing-Landau gegen 22 Uhr zunächst einem 16-Jährigen aus dem Stadtgebiet Landau mit der Faust ins Gesicht. Doch damit nicht genug: Anschließend rammte der Nachwuchs-Schläger einem Mädchen (14) aus dem Landkreis Dingolfing-Landau den Ellenbogen ins Gesicht. Die beiden Opfer wurden bei den Attacken verletzt. “Die 14-Jährige kam dabei mit Verdacht einer Gehirnerschütterung in ein umliegendes Krankenhaus“, so ein Polizeisprecher. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Zu möglichen Hintergründen für die Übergriffe machte die Polizei keine Angaben.


0 Kommentare