23.04.2019, 10:35 Uhr

Vergifteter Gegenstand bei Martinsbuch Warnung an alle Hundehalter

(Foto: jmpaget/123RF)(Foto: jmpaget/123RF)

Wer derzeit im Bereich Martinsbuch mit seinem Hund Gassi geht, sollte besonders achtsam sein.

MENGKOFEN Wie die Polizei Dingolfing mitteilt, hat ein Hund am Ostermontag in der Nähe von Martinsbuch einen auf einem Acker liegenden Gegenstand gefressen. Kurze Zeit später zeigte das Tier Vergiftungserscheinungen und musste von einem Tierarzt behandelt werden.

Hundebesitzer im Bereich Martinsbuch werden deshalb von der Polizei gebeten, darauf zu achten, dass ihre Vierbeiner nicht an unbekannte, herumliegende Gegenstände herankommen.

Sollte es bereits zu ähnlichen Vorfällen gekommen sein, werden die betroffenen Hundebesitzer gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dingolfing, 08731/31440, zu melden.


0 Kommentare