03.01.2019, 20:45 Uhr

Polen-Böller, Marihuana, Würgeholz Polizeikontrolle in Landau - Anzeigen gegen zwei Jugendliche (14)

(Foto: Ursula Hildebrand )(Foto: Ursula Hildebrand )

Polizeieinsatz an der Isarbrücke in Landau

LANDAU Am Mittwochabend (2. Januar) haben Polizeibeamte eine Gruppe Jugendliche an der Isarbrücke in Landau kontrolliert. Ein 14-jähriger Schüler aus Landau hatte laut Polizeiangaben einen verbotenen Polenböller ohne Kennzeichnung dabei. Bei einem weiteren 14-jährigen Schüler aus Landau wurde eine geringe Menge Marihuana gefunden, im Zimmer des Schülers entdeckten die Beamten zudem ein verbotenes Würgeholz (Nunchaku). Gegen beide Jugendlichen wurde jeweils Anzeige erstattet, die verbotenen Gegenstände wurden sichergestellt.


0 Kommentare