20.07.2018, 12:12 Uhr

Das Tempolimit war ihm wurscht Autofahrer auf der A92 mit fast 200 km/h geblitzt

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Die Autobahnpolizei Wörth/Isar hat auf der A92 bei Pilsting (Lkr. Dingolfing-Landau) eine Nachtkontrolle durchgeführt.

PILSTING In der Nacht auf Freitag (20. Juli) führte die Autobahnpolizeistation Wörth/Isar mit Unterstützung anderer Dienststellen eine groß angelegte Nachtkontrolle auf dem A92-Parkplatz Pilstinger Moos Ost durch. Vorgelagert war eine Geschwindigkeitskontrolle ebenfalls auf der A 92 im Bereich Landshut/Altdorf.

Bei der Geschwindigkeitskontrolle (Tempobegrenzung auf 120 km/h) mussten bei 5.629 Fahrzeugen insgesamt 80 Verwarnungen und 89 Anzeigen verhängt werden.

Darunter waren sieben Fahrzeugführer im Bereich eines Fahrverbotes. Beim Spitzenreiter wurde eine Geschwindigkeit von 198 km/h gemessen. Von ihm

wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten, da er im Bundesgebiet keinen Wohnsitz hatte.

Insgesamt wurden 118 Fahrzeuge und 242 Personen kontrolliert. Hierbei wurden 5 Straftaten (Fahren ohne Fahrerlaubnis, Waffengesetz, Urkunden-

Fälschung und Verstöße nach dem BtmG) und mehrere Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Bei einem Fahrzeugführer musste nach Drogenkonsum

eine Blutentnahme veranlasst werden. Auch im Bereich des Schwerlastverkehrs wurden bei 45 kontrollierten Lkw acht Fahrzeuge beanstandet.


0 Kommentare