10.06.2018, 18:38 Uhr

Schlimmer Unfall bei Landau Junge Motorradfahrerin (19) wird lebensgefährlich verletzt

(Foto: Wandtner)(Foto: Wandtner)

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag bei Landau ereignet.

LANDAU Am Sonntagnachmittag (10. Juni) war ein Motorradfahrer (48) auf der Staatsstraße 2113 von Wildthurn in Richtung Landau an der Isar unterwegs. Hinter ihm fuhr seine 19-jährige Tochter mit ihrer Maschine. 

Wie die Polizei Landau mitteilt, überholte gegen 15.15 Uhr der 48-Jährige in einer langgezogenen Linkskurve einen dunklen Pkw. Ob im Anschluss daran auch die 19-Jährige den Pkw überholen wollte, steht nicht fest. Jedenfalls kam die junge Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Sie erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen und musste durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden dürfte ca. 2.000 Euro betragen.


0 Kommentare