26.03.2018, 09:19 Uhr

Unfallzeugen gesucht Junge Autofahrerin bei Crash auf der A92 verletzt – Krankenhaus

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Nach einem Unfall auf der A92 im Landkreis Dingolfing-Landau sucht die Autobahnpolizei nach Zeugen!

MOOSTHENNING Am Sonntagnachmittag war eine 18-jährige BMW-Fahrerin aus Österreich auf der A92 bei Moosthenning (Lkr. Dingolfing-Landau) auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Ein nachfolgender VW Golf, der von einem 32-Jährigen aus dem Lkr. München gelenkt wurde, fuhr trotz Vollbremsung auf den BMW auf. Der BMW touchierte daraufhin einen Pkw Fiat, der sich auf dem rechten Fahrstreifen befand und von einer 30-jährigen Fahrerin aus dem Lkr. Fürstenfeldbruck gelenkt wurde. Schließlich schleuderte der BMW nach links und prallte gegen die Mittelschutzplanke.

Bei dem Unfall erlitt die BMW-Fahrerin leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die weiteren Unfallbeteiligten und Insassen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen und an der Mittelschutzplanke entstand ein Gesamtschaden von ca. 22000 Euro. Zur Absicherung und Fahrbahnreinigung befand sich die Feuerwehr Dingolfing an der Unfallstelle.

Derzeit steht nicht fest, ob sich die BMW-Fahrerin schon länger auf dem linken Fahrstreifen befand oder sie unmittelbar vor dem Unfall den Fahrstreifen wechselte. Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizeistation Wörth a. d. Isar (Telefon 08702-948299-0) in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare