30.11.2017, 14:37 Uhr

Dingolfinger hat doppelt Pech Ohne Führerschein betrunken unterwegs

Foto: chalabala/123RF (Foto: chalabala/123RF)Foto: chalabala/123RF (Foto: chalabala/123RF)

Weil er Schlangenlienien fuhr, bekam ein 47-Jähriger am Mittwochabend Besuch von der Polizei.

DINGOLFING Am Mittwoch gegen 21.30 Uhr, wurde der Polizei von einem Verkehrsteilnehmer ein „Schlangenlinienfahrer“ in der Deggendorfer Straße in Dingolfing mitgeteilt. Die Beamten konnten den Fahrer des betreffenden Autos zu Hause antreffen. Es stellte sich heraus, dass der 47-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Bei ihm wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt. Seinen Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, da der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.


0 Kommentare