09.08.2019, 10:39 Uhr

Bußgeld Rettungsgasse - was ist das?

(Foto: udo72/123RF)(Foto: udo72/123RF)

Bei manchen Autofahrern scheint die Bildung einer Rettungsgasse noch nicht bekannt zu sein.

HENGERSBERG So auch am Donnerstagvormittag im Baustellenbereich auf der A 3 bei Hengersberg. Da sich der Verkehr dort wieder einmal massiv staute, bildeten die Fahrzeugführer durch Ausweichen nach links und rechts eine Rettungsgasse. Nur einen niederländischen Pkw-Fahrer schien das nicht zu interessieren. Er fuhr einfach mittig durch die Rettungsgasse und überholte die anderen Verkehrsteilnehmer.

Eine Streife der Verkehrspolizei Deggendorf konnte den Fahrer nach dem Baustellenbereich stoppen und zur Rede stellen. Der Fahrer meinte, dort wäre die Fahrbahn dreispurig und er nutzte das aus.

Der Mann wurde über das Bilden einer Rettungsgasse aufgeklärt. Um die Belehrung besser in Erinnerung zu behalten, musste er ein Bußgeld bezahlen.


0 Kommentare