21.06.2019, 11:17 Uhr

Sie wendete einfach auf der Autobahn Geisterfahrerin auf der A92 bei Deggendorf

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Am Freitagmorgen gegen 8.20 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen Falschfahrer auf der A 92 bei Deggendorf.

DEGGENDORF Ein beherzt eingreifender Lkw-Fahrer hatte sich dem falschfahrenden Pkw in den Weg gestellt und am Weiterfahren gehindert, bis die Polizeistreife kurz darauf eintraf und die Situation bereinigen konnte.

Es stellte sich heraus, dass eine ältere Dame aus dem Landkreis Deggendorf an der Anschlussstelle Deggendorf-Mitte zunächst in Fahrtrichtung München auf die A 92 aufgefahren war. Noch auf dem Beschleunigungsstreifen bemerkte die Frau, dass sie sich verfahren hatte, und wendete einfach auf der Fahrbahn, um dann ein kurzes Stück auf der Überholspur der A 92 in die falsche Richtung zu fahren.

Wie sie angab, wollte sie die Autobahn an der Anschlussstelle Deggendorf-Mitte wieder verlassen.

Da die Pkw-Fahrerin aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters laut Polizei offenbar nicht mehr in der Lage ist, sicher am Straßenverkehr teilzunehmen, wurde ihr Führerschein vorsorglich einbehalten und an die Fahrerlaubnisbehörde geleitet. Eine Streife brachte die Dame nach Hause.


0 Kommentare