05.06.2019, 09:09 Uhr

Unfall Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwerst verletzt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Bei einem Zusammenstoß zwischen einer Pkw-Fahrerin und einer Radfahrerin wurde die Radfahrerin schwerst verletzt.

OFFENBERG Am Dienstag, 4. Juni, kurz nach 17 Uhr fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Pkw von Neuhausen kommend auf der Staatsstraße 2125 in Richtung Autobahnauffahrt Metten. Kurz vor der Autobahnauffahrt erfasste sie eine Radfahrerin.

Der genaue Unfallhergang ist bislang noch unklar. Die Polizei vermutet, dass die Radfahrerin den Radweg kurz vor der Autobahnauffahrt kreuzte und der 18-Jährigen die Vorfahrt nahm. Die Radfahrerin war nicht ansprechbar und wurde zur Behandlung ins Klinikum Deggendorf gebracht. Sie ist schwerstverletzt.


0 Kommentare