03.03.2019, 10:27 Uhr

Hausfriedensbruch Mit Taschenlampe im verwüsteten Hotel

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Vier unberechtigte Personen aus den Landkreisen Deggendorf und Passau stöberten in einem leer stehenden Charm-Hotel herum.

HABISCHRIED Am Samstag, 2. März, gegen 17.30 Uhr erhielt die Polizei in Regen von einem Anwohner die Mitteilung, dass in Richtung des Charm-Hotels in Habischried wieder „reger“ Fahrzeugverkehr stattfindet.

Die eintreffende Streifenbesatzung konnte vier Personen mit Taschenlampen im Hotel feststellen. Die vier angetroffenen Personen aus den Landkreisen Deggendorf und Passau werden nun wegen Hausfriedensbruch angezeigt.

Auch wenn das zum Großteil verwüstete Hotel leer steht, gibt es einen Eigentümer, der Strafantrag wegen Hausfriedensbruch stellt.


0 Kommentare