09.11.2018, 09:41 Uhr

Ursache unklar Steinchenregen auf der A3

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Donnerstagvormittag, 8. November, meldeten sich zwei Pkw-Fahrer bei der Verkehrspolizei Deggendorf, die gegen 10.45 Uhr auf der A3 in Richtung Frankfurt unterwegs waren.

DEGGENDORF Sie befuhren hintereinander den linken Fahrstreifen, als plötzlich ein Steinchenregen auf ihre Fahrzeuge niederprasselte, der zu Schäden an Lack und Scheiben führte. Bei einem der beiden barst dadurch sogar das Fenster der Fahrertür.

Bislang ist absolut unklar, wie es zu diesen Beschädigungen kommen konnte. Deshalb bittet die Verkehrspolizei Deggendorf unter 0991/3896-0 um sachdienliche Hinweise.


0 Kommentare