22.06.2018, 10:32 Uhr

Fall für die Klinik Arbeitskollegen und Mitschüler mit Messer bedroht

(Foto: Holger Becker)(Foto: Holger Becker)

Am Donnerstag, 21. Juni, gegen 9 Uhr tauchte ein 21-jähriger Mann in seiner Klasse an der Berufsschule auf und bedrohte dort Mitschüler mit einem vorgehaltenen Messer.

DEGGENDORF Er äußerte, dass er auch noch Kontakt zu seinen Arbeitskollegen aufnehmen werde. Nach diesem Vorfall verließ er die Schule und begab sich an seine Arbeitsstelle in der Innenstadt.

Dort trafen ihn die Polizeibeamten auch an. Er trug ein etwa 15 Zentimeter langes Messer bei sich. Die Beamten konnten ihm das Messer abnehmen und den Mann vorläufig festnehmen.

Er wurde in ein Klinikum eingewiesen.


0 Kommentare