30.05.2018, 10:51 Uhr

40-Jähriger wird leicht verletzt Autofahrer übersieht stehenden Wagen und fährt auf

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Dienstag, 29. Mai, gegen 14.15 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Autofahrer die Bundesstraße 11 von Deggendorf in Richtung Grafling.

GRAFLING Auf Höhe Kleintiefenbach stieß er frontal gegen das Heck eines vor ihm stehenden Autos eines 40-Jährigen, das verkehrsbedingt anhalten musste. Er hatte das Auto vor ihm übersehen. Der 40-Jährige wurde leichtverletzt mit dem Rettungswagen ins Donau-Isar-Klinikum Deggendorf eingeliefert. Der Sachschaden beträgt insgesamt 14.500 Euro.


0 Kommentare