10.02.2018, 12:07 Uhr

Am Freitagabend Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf der Autobahn

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Freitag, 9. Februar, gegen 19.30 Uhr fuhr ein 30-jähriger Deggendorfer mit seinem Wagen an der Anschlussstelle Plattling Nord auf die A92 in Richtung Deggendorf auf.

PLATTLING Auf Grund des hohen Verkehrsaufkommens musste er, als es auf das Ende des dortigen Beschleunigungsstreifen zuging, leicht abbremsen, um auf die rechte Fahrspur einfädeln zu können. Dies bemerkte ein nachfolgender 25-jähriger Deggendorfer zu spät und konnte ein Auffahren nicht mehr verhindern.

Beide Unfallbeteiligten wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Eine Behandlung vor Ort war jedoch nicht erforderlich. Der Wagen des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst entfernt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.


0 Kommentare