29.12.2017, 09:19 Uhr

Nach der Tat geflüchtet Unbekannter beschädigt Wagen und bedroht die Autobesitzerin

Symbolfoto. (Foto: Dominic Casdorf)Symbolfoto. (Foto: Dominic Casdorf)

In Deggendorf hat ein circa 25-Jähriger einen Außenspiegel mutwillig beschädigt. Im Anschluss drohte der Mann, die Besitzerin zu schlagen.

DEGGENDORF Am Mittwoch, 27. Dezember, gegen 17 Uhr, hatte eine Frau ihren Wagen auf dem Parkplatz beim Tennisclub an der Neusiedler Straße abgestellt und war am Donaudamm spazierengegangen. Als sie zum Wagen zurückkam, konnte sie einen Mann beobachten, der mit der Hand mutwillig einen Außenspiegel ihres Auto beschädigte. Die Autobesitzerin sprach den Unbekannten an, der aber drehte sich um und ging mit erhobener Faust auf die Frau zu.

Der Mann war in Begleitung einer Frau, beide flüchteten dann in Richtung Mettener Straße. Die Autobesitzerin verlor die Personen aus den Augen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Circa 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß, kräftige Statur, er trug einen schwarz-grau karierten Anorak mit Kapuze. Die Begleiterin war auch circa 25 Jahre als, circa 1,65 Meter groß und trug schulterlange, braune Rasterlocken; außerdem führten die Beiden einen Hund mit.

Die Polizei bittet um Hinweise.


0 Kommentare