27.12.2017, 09:34 Uhr

Aus Sorgen um Nachbarin Polizei dringt in Wohnung ein

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Am Dienstag, 26. Dezember, gegen 11.05 Uhr, musste in der Robert-Koch-Straße eine Wohnung geöffnet werden. Eine aufmerksame Nachbarin hatte sich um die 69-jährige Wohnungsinhaberin Sorgen gemacht, da diese auf Klopfen und Rufen nicht reagierte.

PLATTLING Nachdem die Wohnung mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Plattling geöffnet worden war, konnte die 69-Jährige im Schlafzimmer aufgefunden werden. Aufgrund ihres Gesundheitszustands musste sie mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Deggendorf gebracht werden.


0 Kommentare