02.12.2017, 09:58 Uhr

Ehemann & Hausmeister gehen dazwischen Streit unter Asylbewerberinnen eskaliert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Streit in der Asylbewerberunterkunft in Deggendorf ist am Freitag eskaliert.

DEGGENDORF Am Freitag, 1. Dezember, gegen 11.30 Uhr kam es in der Asylbewerberunterkunft in Deggendorf zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei aserbaidschanischen Asylbewerberinnen. Dieser Streit eskalierte, so dass die 46-Jährige die 37-Jährige unter anderem schlug.

Beide zogen sich Abschürfungen im Gesicht und im Oberkörperbereich zu. Der Ehemann der 37-Jährigen ging zusammen mit dem Hausmeister dazwischen und trennte die beiden Frauen. Der genaue Hergang muss erst unter Zuhilfenahme eines Dolmetschers geklärt werden.


0 Kommentare