11.06.2020, 12:47 Uhr

Fahrerin betrunken Auto überschlägt sich mehrmals und landet in Maisfeld

Bei der jungen Frau wurde ein Alkohol-Wert von über 1,1 Promille festgestellt. Foto: 123rfBei der jungen Frau wurde ein Alkohol-Wert von über 1,1 Promille festgestellt. Foto: 123rf

Ein Unfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Fronleichnamstag, um 5.15 Uhr, auf der B 20 bei Piding

Piding. Eine 21-jährige Frau aus dem Raum Bad Reichenhall fuhr mit ihrem Pkw auf der B 20 in Richtung Bad Reichenhall.

Offenbar fuhr sie den Pidinger Berg mit überhöhter Geschwindigkeit hinab, so dass sie in der Folge ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw überschlug sich mehrmals auf dem ebenen Feld und kam dann schwerbeschädigt ca. 20 Meter neben der Straße, zwischen jungen Maispflanzen, zum Liegen.

Die junge Fahrerin und ihre 20-jährige Beifahrerin wurden beide mittelschwer verletzt und wurden vor Ort vom BRK-Rettungsdienst erstversorgt. Weiter war die Feuerwehr Piding im Einsatz und half bei der Absicherung der Unfallstelle und Bergung des Fahrzeuges. Die beiden Verletzten kamen in unterschiedliche Krankenhäuser. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand am Pkw wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 3000 Euro. Weiter entstand Schaden an Begrenzungseinrichtungen und Flurschaden am Maisfeld. Auch der Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei Freilassing wurde zur Reinigung und Freigabe der Straße hinzugezogen.

Bei der jungen Frau wurde ein Alkohol-Wert von über 1,1 Promille festgestellt. Eine polizeiliche Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein der jungen Frau sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen „Gefährdung des Straßenverkehrs“ wurde eingeleitet.