27.05.2020, 14:46 Uhr

Grausam Angebrütete Enteneier gegen Haus geschleudert

Die an das Gebäude geworfene Enteneier waren schon angebrütet. Foto: 123rfDie an das Gebäude geworfene Enteneier waren schon angebrütet. Foto: 123rf

Unbekannter Täter wirft angebrütete Enteneier auf das Feuerwehrhaus

Laufen. Zwischen Freitag, 22. und Montag, 25. Mai, hat ein bisher unbekannter Täter angebrütete Enteneier auf das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Laufen geworfen. Der Täter versuchte dabei offensichtlich ein gekipptes Fenster des Feuerwehrhauses zu treffen.

Der widerliche Anblick von kaputten Eiern und angebrüteten Entenküken wurde am Montag von einem Mitglied der Feuerwehr entdeckt.

Durch die Eier entstand an der Hausfassade ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro, da die Fassade gereinigt und vermutlich neu gestrichen werden muss.

Um Hinweise an die Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0 wird gebeten.