16.09.2019, 15:55 Uhr

Drei Personen verletzt Streit auf Parkplatz eskaliert - Gleich mehrere Polizeistreifen im Einsatz

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Am Sonntagnachmittag, 15. September 2019, eskalierte ein Streit um einen vermeintlich falsch geparkten Pkw.

TRAUNREUT. Viel Lärm um nichts: Ein 32-jähriger amtsbekannter Traunreuter regte sch wegen eines an der Heinz-von-Stein-Straße geparkten Pkws eines Ehepaars auf. Nachdem er den Beifahrer wüst beschimpft und sich äußerst aggressiv verhalten hatte, wurde der Pkw vom Ehepaar umgeparkt, das sich anschießend vom Parkplatz entfernte. Der Traunreuter beruhigte sich jedoch nicht und schrie weiter auf dem Parkplatz herum. Ein zufällig vorbeikommender 52-jähriger Traunreuter, der gerade Bier aus seiner Garage holte, versuchte daraufhin, den „Schreihals“ zu beruhigen. Das funktionierte jedoch nicht. Im Gegenteil: Ein 47-jähriger Freund des Aggressors kam hinzu und mischte sich ebenfalls ein. Die Situation eskalierte und der 47-Jährige sowie der 32-Jährige schlugen den 52-Jährigen von hinten nieder und bearbeiteten ihn dann mit Fußtritten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verteidigte sich der 52-Jährige mit einer Bierflasche, die er in der Hand hielt. Einen Angreifer traf er damit am Kopf und verletzte ihn leicht, und der andere erlitt eine stark blutende Schnittwunde am linken Bein. Der 52-Jährige flüchtete dann in seine Wohnung. Nicht genug: Die beiden Angreifer pöbelten weitere unbeteiligte Anwohner an und bedrohten diese mit dem Tod. Durch mehrere Polizeistreifen aus Traunreut und Trostberg konnte die Situation beruhigt werden. Unabhängige Zeugen filmten das Geschehen und übergaben die Videoaufzeichnungen der Polizei. Die drei Verletzten wurden in umliegenden Krankenhäusern ambulant behandelt. Jetzt wird unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt. Zeugen, die bislang keine Personalien bei der Polizei angegeben haben, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/8614-0 zu melden.


0 Kommentare