03.06.2019, 09:19 Uhr

Großer Polizeieinsatz Mann spaziert mit Schreckschusswaffe durch Freilassing

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Für großes Aufsehen sorgte am Donnerstag, 30. Mai, ein 55-jähriger Freilassinger, der im Sonnenfeld Richtung BayWa ging und dabei eine Waffe in der Hand hatte.

FREILASSING. Umgehend fuhren mehrere Streifen der Freilassinger Polizei sowie umliegenden Dienststellen zur angegebenen Örtlichkeit, um sofortige Maßnahmen einzuleiten. Auch ein Hubschrauber der Polizeihubschrauberstaffel war im Einsatz.

Letztlich stellte sich sehr schnell heraus, dass der Täter ein Amtsbekannter ist, welcher in der Vergangenheit des Öfteren wegen psychischen Ausnahmezuständen aufgefallen ist.

Aus diesem Grund wurde er der ärztlichen Behandlung überführt. Die Schreckschusswaffe wurde durch die eingesetzten Polizeikräfte sichergestellt.

Symbolfoto: 123rf.com


0 Kommentare