29.04.2019, 13:42 Uhr

Tierische Sichtung „Wildschweinalarm“ bei der Traunreuter Polizei ausgelöst

(Foto: natureimmortal/123RF)(Foto: natureimmortal/123RF)

Am frühen Vormittag des Montags, 29.04.2019, ging ein etwas ungewöhnlicher Anruf bei der Polizei Traunreut ein.

TRAUNWALCHEN. Vor einer Gaststätte in Traunwalchen soll ein Wildschwein auf der Straße stehen. Auch auf Anfahrt wurde die Polizeistreife von mehreren Personen darauf aufmerksam gemacht, dass ein Wildschwein im Dorfkern umher schleicht.

Das Wildschwein konnte auch kurze Zeit später von der Polizeistreife vor der Gaststätte gesichtet werden. Jedoch stellte sich heraus, dass es sich bei dem Wildschwein um ein graues Hausschwein handelte.

Die Besitzerin konnte schnell ausfindig gemacht werden, da der Ausreißer bereits selbst zum Hof zurücklief, als ihm die Polizei folgte.


0 Kommentare