04.04.2019, 15:03 Uhr

Dreist Polnische Gastarbeiter ohne festen Wohnsitz versuchen Elektroartikel für 700 Euro zu stehlen

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am 03.04.2019 versuchten drei polnische Gastarbeiter in einem Einkaufsmarkt in Haslach Waren im Gesamtwert von ca. 700,- € zu entwenden.

TRAUNSTEIN Der Diebstahl konnte jedoch durch einen aufmerksamen Mitarbeiter des Marktes verhindert werden, welchem das auffällige Verhalten der drei Polen verdächtig vorkam. Als die potentiellen Täter hieraufhin bemerkten, dass sie beobachtet wurden, versuchten sie zwar noch die bereits in ihren Rucksäcken befindlichen elektronischen Waren aus dem Markt in die jeweiligen Regale zurückzustellen, dies allerdings vergebens - wurden sie doch vom Mitarbeiter festgehalten und an die zwischenzeitlich verständigte polizeiliche Streifenbesatzung übergeben.

Da die drei Diebe über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügten, mussten sie eine Sicherheitsleistung hinterlegen und durften erst im Anschluss ihre Heimreise antreten.


0 Kommentare