25.03.2019, 09:22 Uhr

Schutzengel 41-Jähriger fährt bei Rot über die Ampel: Vollbremsung verhindert Crash mit mehreren Schulkindern

(Foto: irstone/123rf.com)(Foto: irstone/123rf.com)

Die Polizeibeamten, welche den Vorfall zufällig beobachtet haben, hielten den 41-jährigen Pkw-Lenker an. Dieser zeigte sich sichtlich schockiert und war zugleich sehr einsichtig. Der Fahrzeugführer muss nun mit einem saftigen Bußgeld von 320 Euro, zwei Punkte und 1 Monat Fahrverbot rechnen.

FREILASSING Am 25.03.2019 in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 07:45 Uhr wurde durch die Beamten der Polizeiinspektion Freilassing der Schulweg unserer kleinen Mitbürger überwacht. Dabei hatte eine kleine Gruppe von Schulkinder großes Glück, als sie die Schulstraße überquert hat. Die Kinder versuchten die Straße an der vorgesehenen Ampel bei Grün zu überqueren. Ein herannahender Pkw hat dies und das Rotlicht wohl übersehen und konnte nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß zwischen den Kindern und seinem Pkw verhindern.

Die Polizeibeamten, welche den Vorfall zufällig beobachtet haben, hielten den 41-jährigen Pkw-Lenker an. Dieser zeigte sich sichtlich schockiert und war zugleich sehr einsichtig. Der Fahrzeugführer muss nun mit einem saftigen Bußgeld von 320 Euro, zwei Punkte und 1 Monat Fahrverbot rechnen. Die Polizeiinspektion Freilassing weißt alle Fahrzeugführer darauf hin, während der Schulzeit besonders auf den Verkehr, Fuß- und Radfahrer zu achten.


0 Kommentare