03.01.2019, 16:49 Uhr

Keine gute Idee im Schnee Mit abgefahrenen Sommerreifen in den stehenden Verkehr gekracht

(Foto: trendobjects/123RF)(Foto: trendobjects/123RF)

Am Nachmittag des 2.01.2019 kam es auf der Staatsstraße 2104, im Bereich Traunreut, zu einem Auffahrunfall mit leichtem Sachschaden.

TRAUNREUT. Ein 40-Jähriger aus Obing war in Richtung Waging unterwegs und rutschte mit seinem Pkw auf den an einer roten Ampel wartenden Pkw eines 60-jährigen Altenmarkters.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde jedoch durch die Beamten der Polizeistation Traunreut festgestellt, dass der Unfallverursacher noch mit Sommerreifen unterwegs war, bei denen das Profil auch schon fast an der Verschleiß-Grenze angekommen war. Dem Fahrzeugführer erwarten nun ein Bußgeld und ein Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg.


0 Kommentare