03.01.2019, 09:36 Uhr

Sturz Radfahrer (15) mit knapp 1,8 Promille legt Bruchlandung vor Polizisten hin

(Foto: palinchak/123rf.com)(Foto: palinchak/123rf.com)

Das wird ein übles Nachspiel haben ...

ÜBERSEE. Am 28. Dezember 2018, gegen 24 Uhr, kontrollierten Beamte des Einsatzzuges Traunstein eine Gruppe Jugendlicher im Bereich von Übersee.

Während der Kontrolle, welche an einem gut beleuchtetem Geh- und Radweg stattfand, näherte sich ein unbeleuchtetes Fahrrad der Gruppe.

Der 15-jährige Überseer übersah die Gruppe und stürzte. Er blieb dabei unverletzt. Jedoch stellten die Beamten fest, dass der jugendliche Fahrradfahrer knapp 1,8 Promille hatte.

Bei ihm wurde eine Blutentnahme im Klinikum Traunstein durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare