07.10.2018, 10:04 Uhr

Aggressiver Reichenhaller Betrunkene Randalierer attackieren 57-jährigen Kurgast

Foto: neydt/123RF (Foto: neydt/123RF)Foto: neydt/123RF (Foto: neydt/123RF)

Weil ein Kurgast das flegelhafte Verhalten zweier junger Männer und die laute Musik vor einem Supermarkt ansprach, wurde er zusammengeschlagen ...

BAD REICHENHALL Am Freitag um 14.45 Uhr wurde die Polizei Bad Reichenhall über eine handgreifliche Auseinandersetzung in der Münchner Allee informiert.

Die Polizeibeamten wurden dann vor Ort gleich von mehreren Passanten informiert.

Zwei betrunkene junge Männer hatten sich flegelhaft vor dem dortigen Supermarkt verhalten und waren von einem Kurgast auf ihr Verhalten und die laute Musik angesprochen worden. Daraufhin hat einer der jungen Männer, ein 27-jähriger Reichenhaller, den 57-jährigen Kurgast attackiert und mit Schlägen und Tritten verletzt. In die Rauferei hatte sich der zweite Betrunkene dann auch noch eingemischt.

Nachdem die beiden Täter geflüchtet waren, konnten sie von zwei weiteren Polizeistreifen schließlich angetroffen und beide festgenommen werden. Der sehr aggressive Reichenhaller wurde gefesselt und zur Ausnüchterung zur Polizeidienststelle verbracht. Dabei leistete er den Beamten erheblichen Widerstand und beleidigte die Polizisten fortwährend.

Es erging ein richterlicher Beschluss, der den Ausnüchterungsgewahrsam bis zum Samstagmorgen anordnete.

Der 27-Jährige muss sich nun wegen mehrerer Straftaten einem Strafverfahren stellen. Auch die Strafbarkeit des zweiten Betrunkenen wird geprüft.

Der verletzte Kurgast wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Nach ambulanter Versorgung der zahlreichen Blessuren konnte er wieder entlassen werden.


0 Kommentare