19.08.2018, 10:22 Uhr

Weil einer „aufdringlich“ geschaut hat Zwei junge Burschen gingen aufeinander los

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntag, 10. Augsut, um 2 Uhr ereignete sich eine handgreifliche Auseinandersetzung im Schnellrestaurant an der Lattenbergstraße.

PIDING. Zwei Gruppen junger Männer trafen dort aufeinander. Offenbar die aufdringlichen Blicke eines betrunkenen Pidingers, ließen sein Gegenüber eine für ihn provozierende Bemerkung machen, worauf der Betrunkene dem anderen einen Schlag ins Gesicht versetzte.

Ein weiterer Pidinger wollte die Situation dann beruhigen, indem er dazwischen ging und dafür von dem zuvor geschlagenen jetzt seinerseits einen Schlag ins Gesicht bekam.

Da in der Mitteilung von 10 schlagenden Personen die Rede war rückten vier Polizeistreifen und der Rettungsdienst in Piding an.

Gottseidank war die Situation nicht weiter eskaliert und der BRK Rettungsdienst musste nur kleine Verletzungen begutachten.

Die Polizei nahm zwei Anzeigen wegen Körperverletzung auf.


0 Kommentare