30.07.2018, 13:29 Uhr

Unachtsam Tankschlauch vergessen und beim Wegfahren abgerissen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Eine Pallingerin füllte während der Betankung das Kühlwasser nach. Anschließend fuhr sie weg, hatte aber vergessen, dass der Tankstutzen noch im Tank steckte.

TROSTBERG Am Samstagmorgen, kurz vor 8:00 Uhr, betankte eine 29-jährige Pallingerin ihr Auto an einer Trostberger Tankstelle in der Söldenhofstraße. Die Pallingerin füllte während der Betankung das Kühlwasser nach. Anschließend fuhr sie weg, hatte aber vergessen, dass der Tankstutzen noch im Tank steckte. Der Schlauch riss nach kurzer Fahrt an der Sollbruchstelle ab. Der Abrissschutz verhinderte jedoch Schlimmeres. Es gelang nur wenig Benzin auf die Teerdecke. Die Feuerwehr Trostberg war mit 15 Mann zur Beseitigung des ausgelaufenen Benzins vor Ort. Die komplette Tanksäule wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf 2.000 Euro.


0 Kommentare