14.06.2018, 11:02 Uhr

Sicherstellungen von Betäubungsmitteln Schlag gegen die regionale Rauschgiftszene

(Foto: olegdudko/123RF )(Foto: olegdudko/123RF )

Im Zuge weitreichender Ermittlungen wurden gestern, 13. Juni 2018, im Bereich zwischen Traunreut, Traunstein und Freilassing mehrere Objekte durchsucht. Dabei wurden drei Personen festgenommen und verschiedene Betäubungsmittel im Bereich der nicht geringen Menge sichergestellt.

TRAUNREUT-TRAUNSTEIN-FREILASSING Unter der Führung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd wurden gestern im Bereich Traunreut-Traunstein-Freilassing mehrere Objekte durch Beamte des Fachkommissariats für Rauschgiftdelikte der Kripo Traunstein mit der Unterstützung durch Einsatzkräfte der regionalen Dienststellen sowie der Polizeiinspektion Spezialeinheiten durchsucht.

Bei den Durchsuchungen wurden diverse Beweismittel, darunter auch mehrere Betäubungsmittel im Kilobereich (Marihuana, Kokain, Amphetamin), aufgefunden und sichergestellt. In dem Zusammenhang wurden drei Personen vorläufig festgenommen. Die sachleitende Staatsanwaltschaft Traunstein stellte gegen die drei Tatverdächtigen Haftbefehlsanträge.


0 Kommentare