12.06.2018, 15:38 Uhr

Am Parkplatz Obersalzberg Fünf französische Wohnmobile aufgebrochen

(Foto: ginasanders/123rf.com)(Foto: ginasanders/123rf.com)

Fünf Wohnmobile haben vermutlich unbekannte Täter am Freitag auf einem Parkplatz am Obersalzberg aufgebrochen.

BERCHTESGADEN. Die französischen Urlauber parkten ihre Wohnmobile am Freitagvormittag auf den Parkplatz der Doku-Stelle am Obersalzberg. Von dort begaben sie sich mit dem Bus zum Kehlsteinhaus. Als die Geschädigten am Nachmittag wieder an ihre Fahrzeuge zurückkamen, mussten sie den Diebstahl ihrer Wertgegenstände aus den aufgebrochenen Wohnmobilen feststellen. Es handelt sich Hauptsächlich um elektronische Geräte wie, Fotos, Tabletts und Laptops.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Hinweise oder Beobachtungen nimmt die Polizei Berchtesgaden entgegen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, keine Wertgegenstände erkennbar im Fahrzeug liegen zu lassen. Achten sie beim Versperren des Fahrzeugs mit der Funkfernbedienung auf ein optisches Signal, was das Verriegeln des Fahrzeugs quittiert. Verstecken sie keinen Zweitschlüssel rund ums Fahrzeug.

(Symbolfoto)


0 Kommentare